Schuljahr 2016/2017

"Rama dama" Aktion

Unter der Leitung von Herrn Reiner Hirschmann nahmen auch dieses Jahr zahlreiche Kinder der Grundschule, sowie die Schulleitung und Vertreter des Elternbeirats an der Aktion "Rama dama" teil. Nach der Aufräumaktion am Samstag vormittag spendierte Herr Bürgermeister Graf noch eine Brotzeit als Dankeschön.


Schuleinschreibung

Dieses Jahr fand die Schuleinschreibung am 26. April statt. Während die Kinder im Schulspiel waren, konnten sich die Eltern die Zeit mit Kaffee und Kuchen versüssen. Nach dem Schulspiel durften die Kinder noch eine Postkarte an die Pinwand heften und sich ein kleines Geschenk im Sekretariat abholen.


Besuch bei der Feuerwehr im Lager Hohenfels

Die 3. und 4. Klasse besuchte die Feuerwehr im Lager Hohenfels. Mit viel Engagement zeigten die Feuerwehrmänner den Schülerinnen und Schülern die Einsatzfahrzeuge sowie das Anlagen einer kompletten Feuerwehrausrüstung. Höhepunkt unseres Besuchs war das Mitfahren auf der Drehleiter. Alle Schüler/innen durften unter Aufsicht eines Feuerwehrmannes in 16m Höhe den Ausblick über Hohenfels genießen.


Känguru der Mathematik Wettbewerb

Dieses Jahr nahmen viele Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse am Wettbewerb Känguru der Mathematik teil. Der mathematische Multiple-Choice-Wettbewerb findet einmal jährlich am 3. Donnerstag im März für rund 6 Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern weltweit statt. Nach Auswertung der Ergebnisse wurden im Mai unsere Sieger bekannt geben. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger der 3. Klasse, Alex, den Sieger der 4. Klasse, Ebi und die Schülerin mit dem weitesten Kängurusprung, Katharina!


Gesundheitstag und "Lauf dich fit" challenge

Am Freitag, den 26. Mai 2017 veranstalteten wir einen Gesundheitstag. Begonnen hat dieser Tag mit der "Lauf dich fit" challenge, einem Laufprojekt des Bayerischen Leichtathletik-Verband (BLV) für Kinder und Jugendliche in den Klassen 1-10. Ziel war es, dass die Kinder am Ende des Projektes die Fähigkeit erlang haben, an einer Lauf-Challenge der Schule 15 oder sogar 30 Minuten ohne Gehpausen andauernd laufen zu können. Im Anschluss fand ein gesundes Frühstück statt.


Aktionstag Musik

Am 01. Juni 2017 fand der Aktionstag Musik statt.
"ZusammenSingen!" Mit dieser grundsätzlichen Zielsetzung initiiert die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) seit 2013 den Aktionstag Musik in Bayern. An einem Tag innerhalb einer Aktions-Woche oder in zeitlicher Nähe zur Aktions-Woche treffen sich die Beteiligten zum gemeinsamen Singen und Musizieren. Damit möchte die BLKM zur Stärkung der Musik an Kindertageseinrichtungen und Schulen beitragen und Anlässe zur musikalischen Begegnung in Kooperation mit Musikschulen, Verbänden, Vereinen, Ausbildungsstätten, Senioren und weiteren Musikinteressierten schaffen." Weitere Informationen finden Sie hier Aktionstag Musik


Schulausflug zum LBV Regenstauf

Am 19.06.2017 besuchte die 3. und 4. Klasse sowie am 22.06.2017 die 1. und 2. Klasse die LBV Umweltstation in Regenstauf. Die Mitarbeiter des LBV gestalteten ein interessantes und lehrreiches Programm für unsere Schülerinnen und Schüler:
- Gewässererkundung und Vogelstation für 3. und 4. Klasse
- Mikrokosmos und Vogelstation für 1. und 2. Klasse


Verkehrsschule Dietfurt

In den Monaten Mai und Juni besuchte die 4. Klasse viermal die Verkehrsschule Dietfurt. Wir sind sehr stolz, dass alle Schüler die Fahrradprüfung bestanden und die Verkehrsschule somit erfolgreich abgeschlossen haben. Ein Schüler erhielt einen Ehrenwimpel.


Schullandheim Gleißenberg

Vom 03. bis 07. Juli waren die vierte und dritte Klasse gemeinsam im Schullandheim Gleißenberg. Nachdem die Zimmer eingeräumt und das Haus erkundet worden war, mussten zum ersten Mal der Tischdienst in Aktion treten und für das sehr leckere Essen decken.
Am Nachmittag gingen wir gemeinsam mit einer Klasse aus der Grundschule Perkam nach Gleißenberg zur Holzkegelbahn. Abends standen Sport, Spiel und Spaß auf dem Programm.
Der Dienstag stand ganz im Zeichen der Musik: Trommelworkshop, Instrumentenbau usw. Am Abend fielen alle müde in ihre Betten.
Am Mittwoch fuhren wir nach Furth im Wald: Zuerst bestaunten wir den riesigen feuerspeienden Dracken Liesbeth, danach begaben wir uns in die Unterwelt. In den Felsengängen war es für manche sehr unheimlich. Kreativ konnten alle im Flederwisch werden. Nach einer sehr lustigen Führung, hatten alle die Möglichkeit Papier zu schöpfen, zu töpfern oder Edelsteine zu suchen.
Alles Theater hieß es am Donnerstag, als wir eine Einführung ins Marionettentheater bekamen. Die selbst gebastelten Marionetten wurden wirklich wunderschön.
Leider hieß es am Freitag Abschied nehmen. Doch bevor wir heimfuhren besuchten wir eine sehr interessante Führung im Wildgarten mit verzauberten Kröten, harmlosen Blindschleichen und zwickenden Krebsen.
Alle waren froh, wieder zu Hause zu sein, aber wir waren uns einig:
Die Woche im Schullandheim war wunderschön!!! Ein Gedicht dazu finden Sie hier.






Glasbläserei Sommer

Am Dienstag, den 11. Juli besuchte uns die Familie Sommer. Sie stellte uns einen der ältesten Berufe der Welt vor: Den Glasbläser. Mit ihrer mobilen Glasbläserei gelang es Herrn und Frau Sommer Schüler und Lehrer zum Staunen zu bringen. Alle fanden es faszinierend, wie aus einem kleinen Glaskolben eine Christbaumspitze, eine bunte Vase oder ein schöner Schwan werden kann.
Natürlich durften auch der Wasserteufel und der Spaßvogel nicht fehlen. Zum Abschluss konnten sich die Schüler noch wunderschön angefertigte Glasfiguren kaufen.


sports4kids-challenge

Am Dienstag, den 18. Juli nahmen wir an der sports4kids-challenge (ehemals speed4-Meisterschaft) 2017 teil. Die sports4kids-challenge ist eine der größten Bewegungsinitiativen Deutschlands und Impulsgeber für regelmäßiges Sporttreiben und eine Mitgliedschaft im Sportverein. Den Zeitungsbericht zur Veranstaltung mit Foto und Video finden Sie im Neumarkter Tagblatt.


Besichtigung des Müllkraftwerkes Schwandorf

Am Donnerstag, den 20. Juli besuchte die 4. Klasse den Zweckverband Müllverwertung Schwandorf. Nach dem Informationsteil und dem Quiz "Wer wird Müllionär" konnten wir eine Besichtigungstour durch das Kraftwerk machen und einiges zu den Themen Müllverwertung, Recycling, Abfall und Energie lernen.



Impressum Datenschutz