icon

09472 / 405
Sprechen Sie mit uns.

icon

grundschule@markt-hohenfels.de
Schreiben Sie uns eine Nachricht.

logo

 

 

   

 

 

   

Aktuelles Schuljahr

Der Glasbläser war an der Schule

Am 7.03.2024 konnte die Schulfamilie ein altes Traditionshandwerk kennen lernen. Familie Sommer aus Coburg hat einen ganz heißen Beruf. Sie produziert zu Hause in ihrer Werkstatt vor allem Weihnachtsschmuck und Ziergegenstände aus Glas. Der Glasbläser Helmut und seine Frau Sabine waren heuer nach vier Jahren wieder zu Gast an unserer Schule. Auh dieses Mal konnten wir wieder bei dieser faszinierenden Arbeit zusehen. Sowohl die Augen der Kinder als auch die der Erwachsenen verfolgten wie gebannt die Arbeitsschritte des Glasbläsers Vor unseren Augen wurden wunderschöne Christbaumspitzen, Blumenvasen und elegante Schwäne hergestellt. Besonders lustig fanden die Schülerinnen und Schüler die Spaßartikel wie das Spaß-Trinkglas und den Wasservogel, bei dem man sich selbst nass spritzt. Am Nachmittag hatten die Schülerinnen und Schüler dann noch die Möglichkeit ein paar von den handgearbeiteten Stücken zu erstehen. 

       

LBV Vortrag Vogel des Jahres 5.03.2024

Jedes Jahr besuchen uns Mitarbeiter des LBV Regenstauf, um den Vogel des Jahres vorzustellen. In jeder Klasse gibt es dazu einen kleinen Vortrag. Diese Jahr ist der Vogel des Jahres der "Kiebitz" Dem LBV Regenstauf gelint es immer den Kindern den Vogel über ganz viel interssantes Material nähre zu bringen. 

Mehr Informationen erhalten Sie hier: Vogel des Jahres 2024

Auch unseren Grundschulkindern soll die Wertschätzung unserer Natur nahe gebracht werden. Dazu zählen im Jahr viele verschiedene Aktionen. Durch den Vortrag des LBV lernen die Kinder und auch wir Lehrer immer Vogelarten kennen, mit denen man sich im Alltag kaum auseinandersetzt. Durch den schrumpfenden Lebensraum ist auch der Kiebitz ein stark gefährdeter Vogel. Dem LBV ist es ein Anliegen, das Bewusstsein für eine intakte Natur zu stärken und diesen, teils vom Aussterben bedrohten Arten, eine Stimme zu geben.

Fasching 

Am Unsinnigen Donnerstag organsierte der Elternbeirat eine Faschingsparty für die Grundschulkinder. Nach der vierten Stunde zogen die Kinder gemeinsam mit den Lehrkräften in einer Polonaise in den Keltensaal. Dort hatte der Elternbeirat mit Unterstützung vieler Eltern ein Buffet aufgebaut. Außerdem konnten die Kinder an einer Fotobox lustige Fotos schießen, Magnete basteln oder im Ganztag Masken basteln. An der Zuckerwatte bildeten sich lange Schlangen. Höhepunkt war sicherlich der Auftritt der Kinder- und Jugendgarde und des Prinzenpaares der Faschingsgesellschaft Hohenfels. Vielen herzlcihen Dank an alle Beteiligten. Die Kinder hatten viel Spaß an diesem Nachmittag. 

Lichterfeier der Grundschule Hohenfels

Am 18.12.2023 feierte dieSchulfaamilie eine Lichterfeier am Dorststadl in Großbissendorf. Neben einer kleinen Feier mit Liedern und Texten zusammen mit unserem Pfarrer, zogen die Kinder mit Lichtern durch den Ort. Danach hatte der Elternbeirat den Verkauf von Bratwurtsemmeln, Getränken, Punsch, Glühwein und Kuchen organisiert. 

Buchvorstellung Buchfink Parsberg

In der Vorweihnachtszeit besucht uns immer eine Mitarbeiterin der Buchhandlung Buchfink in Parsberg, um den Kindern verschiedene altersgemäße Bücher vorzustellen und und vorzulesen. Auch heuer waren wieder viele interessante, spannende und lustige Bücher dabei. Vielleicht lag ja das ein oder andere Buch unter dem Weihnachtsbaum. 

Advent, Advent ein Lichtlein brennt...

In der Grundschule ist der Advent eingezogen und es herrscht eine wundervolle weihnachtliche Atmospäre. Vielen Dank an den fleißigen Weihnachtswichtel und seine Helfer!

                 

            

Biobrotbox und Gesundes Frühstück

Gesunde Ernährung spielt bei uns an der Schule eine wichtige Rolle. Deswegen nehmen wir jedes Jahr an der Bio-Brotbox-Aktion der Metropolregion Nürnberg teil, die die Öko-Modellregion Landkreis Neumarkt im Jahr 2023 koordiniert. Die Teilnahme an der Aktion finanziert der Landkreis Neumarkt i.d.OPf.  Die Box ist gefüllt mit Bio-Lebensmitteln wie etwa Brot, Obst und Gemüse. Jede Schule erhält zusätzlich einige Gläser Bio-Aufstrich. Ziel der Aktion ist es, dass jedes Kind täglich gesund frühstücken kann und die Kinder den Wert einer gesunden Ernährung zu schätzen lernen. Aus diesem Grund findet auch über das Jahr verteilt mehrmals ein gesundes Frühstück statt, das immer von einer anderen Klasse organisiert wird. Unser Dank gilt den Eltern, die sich jedesmal aufs Neue fantasievolle Kreationen, wie Gurkenlollies, Melone am Stiel, Brotgesichter, Halloweenpaprikaköpfe usw. ..., einfallen lassen. So macht gesundes Essen Spaß!

              

         

Alltagskompetenzen: "Stark für die Schule"

Meister Roland und Meisterin Sina von der U-Chong Kampfkunstschule in Burglengenfeld waren in der Woche vom 16.10. -20.10 in der Schule, um sich mit den Kindern auf die Suche nach ihren Stärken zu machen. Dabei stellten die Schülerinnen und Schüler fest, dass wahre Stärke nicht unbedingt in der körperlichen Stärke liegt, sondern auch in Fähigkeiten wie Rücksicht, Respekt, Hilsbereitschaft, Teamwork und Achtsamkeit im Ungang mit sich und anderen. Deswegen hat jedes Kind seine speziellen Stärken, die es zu entdecken und zu fördern gilt. 

                    

Umwelttheater

Der Oktober ist für uns immer der Monat, der im Zeichen von Gesundheit, Nachhaltigkeit und Umweltschutz steht. Passend dazu besuchte uns das Umwelttheater mit dem Stück "McTrash packt aus". Das Theater wird vom Landkreis Neumarkt gesponsert und soll den Kindern auf humorvolle Weise den Sinn der Mülltrennung, des Recyclings und besonders die Nachhaltigkeit und den Klimaschutz näher bringen. Dies fängt nämlich schon im Kleinen bei uns zu Hause an. Zusammen mit dem Detektiv McTrash begeben sich die Kinder auf die Suche nach dem grö?ten Müllsünder und wurden aktiv in das Theaterstück miteinbezogen. Voller Begeisterung waren alle bei der Sache und das Erstaunen war groß, als sich jeder selbst als der größte Müllsünder herausstellte. 

                  

Warnwesten und Mützen mit LED - Licht

Passend zum HSU - Unterricht in den Klassen 1/ 2, indem es um die Jahrszeit Herbst und die passende Kleidung dafür geht, konnten wir an die Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 1 ADAC- Warnwesten verteilen. Zudem stiftete die Raiffaisenbank im Oberpfälzer Jura den Erstklässlern warme Wollmützen mit einem LED-Licht. So ausgestattet können unsere Kinder jeden Tag sicher und vor allem gut sichtbar ihren Weg zur Schule in der Früh antreten.

Wandertag

Am Freitag in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien fand bei strahlendem Sonenschein der erste Wandertag statt. Ziel waren die Spielplätze in und um Hohenfels. Die Klassen 3/4 wanderten zum Spielplatz nach Großbissendorf, die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1/ 2eroberten die Spielplätze am Feuerwehrhaus, in der Sonnenstraße und den neuen Wasserspielplatz in der Nähe des Schulsportplatzes. 

                    

 Willkommensfeier für die Erstklässler

Endlich war der Tag da: mit Schultaschen und Schültüten bewaffnet, eroberten 32 neue Schülerinnen und Schüler den Pausenhof der Grundschule Hohenfels. Hier wurden sie schon von den Mitschülerinnen und Mitschülern der Jahrgangsstufen 2 - 4 und allen Lehrkräften erwartet. Zuvor bot Herr Pfarrer Lettner eine Segensfeier in der Pfarrkirche an. Die Schülerinnen und Schüler der 3/4 a und 3/ 4b begrüßten die Erstklässler mit einem Lied. Danach wurden die KInder ihren Klassen zugeteilt. Die Paten überreichten das erste Schul T-Shirt, das dankenswerter Weise vom Elternbeirat gestiftet wird. Während die Eltern in der Aula Kaffee, Kuchen und Wurstsemmeln genießen konnten, hatten ihre Kinder die erste Schulstunde zusammen mit den neuen Klassenkameraden. Schnell war diese um und die Eltern konnten ihre Kinder in den Klassenzimmern abholen. Natürlich gab es auch eine kleine Hausaufgabe. Danach konnten sich die Kinder im Pausenhof fotografieren lassen. Wir wünschen unseren neuen Schülerinnen und  Schülern eine guten Start in die Grundschulzeit und viel Freude beim Lernen!

Schulmanager - Wir sind dabei!

Mit dem Schulmanager organisieren Lehrer, Eltern, Schüler und Schulverwaltung einfach den Schulalltag.